Engineered by
Elb-Schliff DE
  • us
  • gernany
Precision Surfacing Solutions

Große Werkstücke flexibel und präzise bearbeiten

Auf unserer gantryLine Baureihe können große, breite und schwere Werkstücke bis zu einer Länge von 5000 mm und einer Breite von 2000 mm hochpräzise bearbeitet werden. Als Sonderlösungen sind selbstverständlich auch größere Schleiflängen und Schleifbreiten sowie Varianten lieferbar. Die Maschinenanlage kann, ausgehend von einer einfachen Flachschleifmaschine, bis zur komplexen CNC-Fertigungszelle aufgerüstet werden.

Die stabile Maschinenkonstruktion in Portalbauweise, der moderne laufruhige mechanische Tischantrieb, Linearführungen in allen Achsen, ein ausreichend dimensionierter Schleifspindelantrieb sowie Kugelrollspindeln und Linearmaßstäbe in der Senkrecht- und Querachse sind Garant für die Erfüllung heutiger Ansprüche in der Präzisionszerspanung großer Flächen.
Dies gilt sowohl in der Schruppzerspanung als auch für die anspruchsvolle Hochpräzisionsbearbeitung. Das Erreichen bester Werkstückgenauigkeiten und Oberflächengüten wird gewährleistet.

Vorteile auf einen Blick

  • Höchste Präzision durch Portalbauweise
  • Hohe thermische Stabilität
  • Modulare Bauweise
  • Modernster Tischantrieb
  • Mehrachsbearbeitung

Konstruktive Merkmale

Stabile Portalbauweise

  • Höchste Präzision durch mehrfach geglühte Schweißkonstruktion

Ausstattung

  • Die Maschinenanlage kann, je nach Schleifaufgabe und Kundenwunsch, mit unterschiedlichem Zubehör ausgerüstet werden.
  • Tisch- oder spindelkopfmontierte Abrichtgeräte
  • Unterschiedliche Schleifspindelantriebe
  • Elektro-Permanent-Magnetspannplatten
  • Kühlmittelreinigungsanlagen
  • Zweite Schiebetür (mit zweitem Handbediengerät) an der hinteren Seite der Maschine

Maschinenkonzept

Drei Steuerungen

  • xpressCube (Flachschleifen)
  • xpressCube Pro (einfaches Profilschleifen)
  • Sinumerik 840D (CNC-Steuerung)

Modulare Bauweise

Unsere gantryLine kann modular mit einem zweiten Universalsupport (schwenkbarer Schleifspindel) ausgestattet werden. Durch unabhängige Ansteuerung und automatische Schwenkung (Positionierung) ist ein programmierter Einsatz beider Schleifköpfe zum Komplettschleifen von Werkstücken in einer Aufspannung gewährleistet. Als Sonderlösung können bis zu 4 Bearbeitungssupporte eingesetzt werden. Weiterhin ist der Einsatz zusätzlicher Bearbeitungsverfahren, z.B. Bohren, Fräsen, Drehen möglich. Das Handling der Bearbeitungswerkzeugeist auch in Verbindung mit einem Werkzeugwechsler realisierbar. Zubehörvarianten wie CNC-Teilapparate, CNC-Schwenktische oder Messsysteme können integriert werden.

gantryLine

20

22

30

40

50

Schleifbreite (mm)

1000

1250

1500

2000

2000

Schleiflänge (mm)

2000

2250

3000

4000

5000

Abstand Spindelmitte/Tisch (mm)

1050

1050

1300

1300

1300

Spindelantrieb (kW)

22

22

52/70/90

52/70/90

52/70/90

Spindelkonus (mm)

75

75

90

90

90

Schleifscheibe (mm)

500 x 100 x 203,2

600 x 150 x 203,2

Alle Maßangaben sind ca. Angaben und können je nach Ausstattung abweichen. Änderungen vorbehalten.

Anfrage

* Erforderlich

Ich habe die Datenschutzbestimmungen in der Fußzeile dieser Seite gelesen und verstanden.

Markenfamilie der Precision Surfacing Solutions
PSSLapmasterBarnesElbabaReformKehrenMicronPeterPSSLapmasterBarnesElbabaReformKehrenMicronPeterPSSLapmasterBarnesElbabaReformKehrenMicronPeterPSSLapmasterBarnesElbabaReformKehrenMicronPeterPSSLapmasterBarnesElbabaReformKehrenMicronPeterPSSLapmasterBarnesElbabaReformKehrenMicronPeterPSSLapmasterBarnesElbabaReformKehrenMicronPeter PSSLapmasterBarnesElbabaReformKehrenMicronPeterPSSLapmasterBarnesElbabaReformKehrenMicronPeterPSSLapmasterBarnesElbabaReformKehrenMicronPeter
  • PRECISION SURFACING SOLUTIONS

    PRECISION SURFACING SOLUTIONS unterstützt Hersteller in einer Vielzahl von Branchen, in denen Präzisionsschleifen, Läppen, Polieren, Entgraten und Bearbeitungsgeräte für fortgeschrittene Werkstoffe häufig eingesetzt werden. Sie alle benötigen hochwertige, hochpräzise, ​​stabile und ausgereifte Maschinen, um hochwertige Werkstücke herzustellen.

    Zur Homepage
  • Micron

    Die seit 2009 in Deutschland produzierten MICRON-Maschinen sind kompakte und dynamisch steife Schleifmaschinen, die speziell für das Profilschleifen entwickelt wurden. MICRON ist ein Branchenführer in der Bearbeitung von Hydraulikkomponenten wie Statoren, Rotoren und Van-Pumpen.

    Zur Homepage
  • KEHREN

    KEHREN wurde 1934 gegründet und ist ein etablierter Entwickler und Hersteller von Präzisionsschleifmaschinen und -systemen in den folgenden Kategorien: Vertikalschleifzentren, Vertikalschleifzentren in Portalbauweise, Flachschleifmaschinen mit Drehtellern und horizontalen Spindeln sowie Flachschleifmaschinen mit Doppelrundtischen und Vertikalspindeln.

    Zur Homepage
  • REFORM

    Die REFORM Grinding Technology GmbH hat sich am Standort Fulda auf den Vertrieb, die Entwicklung und die Produktion von Schleifmaschinen für verschiedene Anwendungen spezialisiert.

    Zur Homepage
  • aba Grinding

    Die Firma aba wurde 1898 unter dem Namen Messwerkzeugfabrik Alig & Baumgärtel Aschaffenburg gegründet, daher die Initialen aba. Heute konzentriert sich die aba Grinding Technologies ausschließlich auf die Weiterentwicklung und Produktion von Präzisionsflächen- und Profilschleifmaschinen.

    Zur Homepage
  • ELB-Schliff

    Die ELB-Schliff Werkzeugmaschinen GmbH produziert seit über 60 Jahren Flach- und Profilschleifmaschinen. Das Unternehmen wurde von Edmund Lang in Babenhausen gegründet, woraus der Name "ELB-Schliff" entstand.

    Zur Homepage
  • Barnes Honing

    Seit 1907 gilt Barnes als weltweit führend in der Entwicklung innovativer Technologien und Verfahren zum Honen und Ausbohren. Die frühesten Barnes-Honmaschinen waren die ersten, die das Honen zu einem praktischen und effizienten Mittel machten, um Zylinderbohrungen für Kraftfahrzeuge in einer Produktionsumgebung zu bearbeiten.

    Zur Homepage
  • Lapmaster Wolters

    1948 in Chicago als Hersteller von Läpp- und Poliermaschinen für den Gleitringdichtungsmarkt gegründet, hat sich Lapmaster zu einem weltweiten Lösungsanbieter für mehr als 20 Branchen wie Präzisionsoptik und moderne Materialien entwickelt.

    Zur Homepage
  • Peter Wolters

    Peter Wolters wurde 1804 in Deutschland gegründet und produziert seit 1936 Läpp-, Polier- und Feinschleifmaschinen. Peter Wolters lieferte 1961 seine erste Maschine für die Bearbeitung von Siliziumwafern und ist nach wie vor ein Branchenführer in den Bereichen Wafer-Polieren und Feinschleifen in der allgemeinen Industrie.

    Zur Homepage